Infowanderung der Freien Wähler Fernwald

PDF | Drucken |

Infowanderung der Freien Wähler Fernwald informierte über zukünftige Bauprojekte

Bei schönem Winterwetter begrüßte Gerhard Pitz (Vorsitzender der Freien Wähler Fernwald) am Sonntag, den 08.Januar 2017 rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Infowanderung der Freien Wähler Fernwald. Darunter waren viele Mitglieder Freien Wähler, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus allen drei Fernwälder Ortsteilen. Die Infowanderung führte entlang der aktuellen und zukünftigen Bauprojekte in Annerod.

Zunächst ging die Gruppe vom Treffpunkt am Feuerwehrgerätehaus zum Bolzplatz am Feldrand „Im Erle“. Hier stellte Stefan Becker (Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler Fernwald) das Projekt „Lebensräume“ vor. Nach Ansicht der Freien Wähler könnten hier Bauplätze für Mehrfamilienhäuser entstehen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Aber auch Einfamilienhäuser. Gebäude für den Einzelhandel könnten auf der angrenzenden Fläche gebaut werden. Um eine Bebauung dieser Gegend überhaupt in die Wege zu leiten zu können, muss bei der Regionalversammlung aber erstmal ein Abweichungsantrag gestellt werden. Dieser soll in 2017 auf den Weg gebracht werden. „Wenn das derzeitige Baugebiet ´Jägersplatt´ in Annerod fertig erschlossen ist, gibt es aktuell  in ganz Fernwald keine weiteren Bauplätze“, informierte Gerhard Pitz. „Aus diesem Grund ist es jetzt an der Zeit, um die Weichen für zukünftige Bauflächen zu stellen“, so Gerhard Pitz weiter. In Steinbach werden sich die Freien Wähler weiterhin für die Bebauung des Lutherberges einsetzen. Im Ortsteil Albach gibt es Überlegungen, dem Neubaugebiet „Im Senser“ weitere Bauplätze in Richtung Solarpark hinzuzufügen.

Die nächste Infostation machten die Freien Wähler im Baugebiet „Jägersplatt“ und informierten über den aktuellen Stand. Im Anschluss lud Peter Holl (Beigeordneter der Freien Wähler) in seinen Garten zu einem Umtrunk ein. Diese Gelegenheit nutzte er, um auf das Thema „Silbersee“ zu sprechen zu kommen. Peter Holl sagte, es herrsche bei den heimischen Bürgerinnen und Bürger Unklarheit, was mit dem beliebten See passieren würde. Es gäbe bereits Gerüchte, aber an transparenten Informationen habe es bislang gefehlt. Aus diesem Grund lud er Christian Rößner (aktueller Pächter des Sees) ein, um Informationen über die zukünftigen Veränderungen zu erhalten. Dieser erklärte, dass das Oberflächenwasser aus dem Neubaugebiet „Jägersplatt“ zukünftig in den Silbersee abgeleitet werden soll. Aus diesem Grund seien laut Gemeinde größere Umbaumaßnahmen am Staudamm notwendig, die in den kommenden zwei Jahren durchgeführt werden sollen.

Die Wanderung führte weiter zur Borngasse, die zur Bundestraße 49 führt. Seit dem Jahr 2009 sind ein Fahrradweg zwischen Gießen und Reiskirchen entlang der B49 sowie ein Zubringer entlang der Borngasse von der B49 bis zur Kreuzung „Außenliegend“ in Planung. Die Gemeinde Fernwald habe bereits im Rahmen der  Beteiligung an den Planungskosten ca. 60.000 Euro gezahlt. Weitere Kosten werden für den Bau des Zubringerradweges anfallen. Der Nutzen dieses Fahrradweges wurde von den Teilnehmern der Wanderung in Frage gestellt.

Der abschließende Weg führte die Wanderer in die Gaststätte „Zur Krone“. Hier ließ die Gruppe die Wanderung bei gemeinsamen Mittagessen ausklingen.

infowanderung freie waehler fernwald

 

Ca. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung der Freien Wähler Fernwaldzur „Infowanderung“.

Bericht Aktuelles

Infowanderung der Freien Wähler Fernwald

News image

Infowanderung der Freien Wähler Fernwald informierte über zukünftige Bauprojekte Bei schönem Winterwetter begrüßte Gerhard Pitz (Vorsitzender der Freien Wähler Fernwald) am Sonntag, den 08.Januar 2017 rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Infowanderung der Freien Wähler Fernwald. Darunter waren viele Mitglieder Freien Wähler, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus allen drei ...

Freitag, 13. Januar 2017

weiter >>

Freie Wähler sind für die Bebauung des Lutherbergs

News image

Freie Wähler sind für die Bebauung des Lutherbergs Fernwald ist einwohnermäßig auf Expansionskurs. Nach der Erschließung der Neubaugebiete in den Ortsteilen Annerod und Albach, ist es der Ortsteil Steinbach, der in dieser Hinsicht bisher zu kurz gekommen ist. Es konnte in den Gremienbisher kein Neubaugebiet endgültig für eine Bebauung mit Wohnhäusern ...

Sonntag, 30. Oktober 2016

weiter >>

Wir erwarten eine kollegiale Zusammenarbeit

„Wir erwarten eine kollegiale Zusammenarbeit“ Wie in der letzten Woche bekannt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Gießen gegen den amtierenden Bürgermeister Stefan Bechthold (SPD) sowie Karl-Rudolf Schön (früherer erster Beigeordneter) und Jochen Ahl (Geschäftsführer der IMAXX Projektentwicklungsgesellschaft mbH) ein Strafverfahren wegen Verdacht auf Urkundenfälschung eröffnet. Der Vorwurf lautet, dass im städtebaulichen Vertrag, ...

Sonntag, 18. September 2016

weiter >>

Freie Wähler sorgen für demokratische Verhältnisse in Fernwald

Freie Wähler sorgen für demokratische Verhältnisse in Fernwald Fernwald – Auf der heutigen konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung werden Vertreter für die wesentlichen Funktionen gewählt, beziehungsweise die Weichen für deren Besetzung gestellt. Die Besetzung der Positionen erfolgt anhand der Ergebnisse der Kommunalwahl nach parlamentarischen Regeln, sowie nach fachlicher Eignung. Im demokratischen Sinne haben ...

Montag, 2. Mai 2016

weiter >>

Kreisfraktion der Freien Wähler fordert sportliche Entwicklung im Landkreis

Kreisfraktion der Freien Wähler fordert sportliche Entwicklung im Landkreis Bernhard Becker (Freie Wähler Fernwald, Kandidat der Kreistagswahl) berichtete auf einem Treffen der Kreisfraktion der Freien Wähler von der sportpolitischen Diskussion, die Anfang Februar in Fernwald unter der Organisation des Sportkreises Gießen stattfand. Sein persönliches Fazit sei, dass es eine breite Basis ...

Mittwoch, 6. April 2016

weiter >>

Jahresgeneralversammlung der Freien Wähler Fernwald

Jahresgeneralversammlung der Freien Wähler Fernwald Fernwald- Gerhard Pitz (1. Vorsitzender der Freien Wähler Fernwald) hatte für den 17.03.2016 alle Mitglieder der Freien Wähler zur Jahresgeneralversammlung in die Gaststätte Hessischer Hof in Steinbach geladen, um einen Blick auf das Geschäftsjahr 2015 und die kürzlich stattgefundene Kommunalwahl zu werfen. Rückblick Nach der Begrüßung übergab Gerhard ...

Dienstag, 5. April 2016

weiter >>

Fernwald ist auf dem besten Weg zur umweltfreundlichen Gemeinde

„Fernwald ist auf dem besten Weg zur umweltfreundlichen Gemeinde“   Fraktionstreffen der Freien Wähler zum Thema Energie   Bernhard Becker(Leiter des Energiebeirats der Gemeinde Fernwald) und Friedhelm Langsdorf(Mitglied im Energiebeirat der Gemeinde Fernwald) berichteten auf einem Fraktionstreffen der Freien Wähler von aktuellen und bereits in die Wege geleiteten Projekten des kommunalen Energiebeirats. „Fernwald ist ...

Mittwoch, 10. Februar 2016

weiter >>

Winterwanderung der Freien Wähler Fernwald

News image

Freie Wähler Fernwald luden zur traditionellen Winterwanderung Fernwald -  Eine erfreulich große Gruppe von Mitgliedern und Freunden der Freien Wähler Fernwald folgten der Einladung zur traditionellen Winterwanderung. Nach einer Begrüßung durch Gerhard Pitz (1. Vorsitzender der Freien Wähler Fernwald) am Treffpunkt an der Fernwaldhalle, wurde das geplante Baugebiet „In der Affolder“ in ...

Samstag, 23. Januar 2016

weiter >>

Umbau der Fernwaldhalle und Bau der Mehrgenerationenanlage

 "Umbau der Fernwaldhalle und Bau der Mehrgenerationenanlagekann nicht getrennt voneinander geplant werden“ Freie Wähler Fernwald fordern synergetische Planung der benachbarten Bauvorhaben Fernwald – Im Ortsteil Steinbach werden derzeit bauliche Veränderungen geplant, die die Gemüter der Lokalpolitik erhitzen. Speziell geht es um den Um- und Anbau von Räumlichkeiten  der Fernwaldhalle, die ehemals von ...

Dienstag, 19. Januar 2016

weiter >>

Freie Wähler für familienfreundliche Entwicklung

News image

Freie Wähler Fernwald setzen sich für familienfreundliche Entwicklung der Gemeinde ein Wohnen und Arbeiten in Fernwald ist sehr gefragt. Nicht nur die Nähe zu Gießen und die  autobahnnahe Lage sorgen für die Beliebtheit der Gemeinde. Gerade junge Familien mit Kindern im Kindergarten- und Schulalter zieht es nach Steinbach, Albach und Annerod. ...

Sonntag, 10. Januar 2016

weiter >>

Freie Wähler Fernwald stellen Liste für Kommunalwahl 2016 auf

Freie Wähler Fernwald stellen Liste für Kommunalwahl 2016 auf –erfahrene und neue Mitglieder engagieren sich Die Freien Wähler Fernwald haben abgestimmt: Die Kandidaten für die Kommunalwahl am 06. März 2016 stehen fest. Insgesamt 28 Mitglieder aus allen drei Ortsteilen der Gemeinde stehen für diverse Ämter zur Wahl. Dabei zeigt sich eine ...

Montag, 7. Dezember 2015

weiter >>
-
+
100

Social Bookmarking

Add this page to Blinklist Add this page to Del.icoi.us Add this page to Digg Add this page to Facebook Add this page to Furl Add this page to Google Add this page to Ma.Gnolia Add this page to Newsvine Add this page to Reddit Add this page to StumbleUpon Add this page to Technorati Add this page to Yahoo Add this page to Myspace Add this page to StudiVZ/MeinVZ Add this page to Link Arena Add this page to Mister Wong Add this page to Twitter Add this page to Yigg

bkh

k_p

 

   schon nachgedacht 2016

 

Kommunalwahl

       2016